Die Marke Certina gehört wie Mido zur Swatch Group, dem Weltmarktführer der Uhrenindustrie. Certina wurde innerhalb der Gruppe zur Sportmarke und erfreut sich wachsender Beliebtheit bei sportlich orientierten Kunden.

Certina wurde 1888 von den Brüdern Adolf und Alfred Kurth in Grentchen gegründet. Zuerst erfolgte die Produktion von Uhrwerken und Uhrenteilen unter dem Namen Certina Kurth Freres Fabrik. Bis 1938 wurden Uhren unter verschiedenen Namen hergestellt und vertrieben. Ab 1938 nur noch unter dem Namen Certina - vom Lateinischen "sicher, gewiss" abgeleitet. 1983 trat Certina in die Swatch Group ein und wurde innerhalb der Gruppe zur Sportmarke.

1959 entwickelten Ingenieure von Certina das DS-Prinzip. DS steht für doppelte Sicherheit / double Security. Die Idee war, ein äußerst robustes Uhrengehäuse zu bauen, welches dem Uhrwerk auch unter extremer Belastung Schutz gewährt. Zudem wurde das Uhrwerk durch einen Gummiring vom Gehäuse abgekoppelt und die Krone durch doppelte Dichtung gesichert. Die verschraubte Krone kam erst später beim Modell Certina Diver.

Als Mitglied der Swatch Group bietet die Marke Certina ein hervorragende Qualität zu einem ausgezeichneten Preis Leistungsverhältnis für sportlich orientierte Kunden.

Scroll to Top